Nordküste

Die Nordküste Kenias zieht sich von Mombasa der großen Hafenstadt, bis nach Malindi und weiter nach Lamu. Zahlreiche Hotels laden hier zum Entspannen am indischen Ozean ein. Die nördliche Küste ist vor allem durch wunderschöne Korallenriffe geprägt und bei Ebbe kann man herrliche Riffwanderungen unternehmen. Neben großen Hotels gibt es im nördlichen Teil der Küste auch viele kleine exklusive Boutique Hotels. Lassen Sie sich am besten von uns beraten.

Viele Safaris starten von Mombasa aus in die südlichenn Nationalparks wie den Tsavo oder weiter bis zum Amboseli. Aber auch Flugsafaris in die Masai Mara sind sehr beliebt.

Kurz & Kompakt

  • Bewertung:
  • Unterkunftsart: Hotel
  • Anzahl Zimmer: 164
  • Lage: Shanzu Beach
  • Kurzinfo: Das Serena Beach Hotel an der Nordküste Kenias bietet einen gewohnt hohen Serena Standard. Die im Swahili Stil erbaute Anlage bietet alles für den anspruchsvollen Gast.

Kurz & Kompakt

  • Bewertung:
  • Unterkunftsart: Boutique Hotel
  • Anzahl Zimmer: 10
  • Lage: Kikambala
  • Kurzinfo: Kleines exklusives Boutique Hotel an der Nordküste Kenias. Das im maurischen Stil erbaute Hotel strahlt eine ruhige und angenehme Atmosphäre aus.