--- Unsere beliebtesten Kenia Safaris ---

Die Simba Safari ist besonders für Familien mit Kindern ab 8 Jahren geeignet und bietet neben der Tierbeobachtung auch viel Abwechslung und Abenteuer. Hier werden Sie hautnahe Begegnung mit den Babyelefanten und den Giraffen in Nairobi haben oder dem Nashorn Baraka in Sweetwater näher kommen können
Kenia Einsteiger werden Ihre Freude mit dieser Safari haben. Zu einem sehr guten Preis / Leistungsverhältnis entdecken Sie die Schönheiten des Amboseli und des Tsavo Ost Nationalparks. Das Ende der Safari ist wahlweise an der Küste für einen anschließenden Strandaufenthalt oder wieder in Nairobi wenn Sie beispielsweise nach Sansibar weiterfliegen möchten.
Erleben Sie eines der größten Wunder unserer Erde mit der großen Tierwanderung der Gnus und Zebras in der weltberühmten Masai Mara. Abenteuer, Wildnis und authentische Unterkünfte erwarten Sie. Der ideale Reisezeitraum für diese Safari ist von Juli bis Oktober. Diese Safari wird von einem auf Fotografen spezialisierten Guide begleitet.

Safari Experten

KENIA | TANSANIA | RUANDA | UGANDA | BOTSWANA


Safaris sind unsere Leidenschaft. Seit vielen Jahren bieten wir Safaris in Ostafrika an. Das Safariland Kenia hatte uns von Beginn an in seinen Bann gezogen und so haben wir nach und nach unser Safari-Angebot auf Tansania, Ruanda, Uganda und schlussendlich auch auf Botswana erweitert. "Individualität statt Masse" ist unser Motto seit jeher. So haben wir über die Jahre viele Stammkunden gewonnen.

Jedes Land in Afrika hat seine Besonderheiten und wir kreieren unvergessliche Safari-Erlebnisse für unsere Kunden. Lassen Sie sich von unseren Reiseideen inspirieren und erleben Sie das Abenteuer Afrika bei einer individuell geplanten Safari. Wir ermöglichen Ihnen ein persönliches, abwechslungsreiches und vor allem auch sicheres und verlässliches Reiseerlebnis im Safari-Land ihrer Wahl.

 

Wir beraten Sie gerne persönlich!


+43 (0) 7215 38352
Christian Nowak
info@lets-go-africa.com

 

Unser Versprechen, ihre Vorteile

Persönliche Betreuung bis zum Schluss

Bei uns steht stets der Gast im Mittelpunkt. So haben Sie von der Planung bis hin zur Durchführung der Safari vor Ort immer Experten und erfahrene Ansprechpartner die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Individuelle Planung der Safari-Reise

Es braucht Zeit und Engagement für die Planung einer gelungenen Safari-Reise. Wir nehmen uns viel Zeit, um alle Wünsche zu erfüllen, die richtigen Ziele und Unterkünfte auszusuchen und die Aktivitäten zu planen. Individuelle Reiseunterlagen mit detaillierten Beschreibungen gehören ebenso dazu.

Erfahrene Safari Experten

Wir testen die Safari-Angebote nicht nur selbst. Durch direkte Kontakte vor Ort haben wir immer die aktuellsten Informationen und können die Safaris immer optimal planen und wertvolle Tipps geben.

Partner vor Ort - Man spricht "Deutsch"

Wir arbeiten in vielen Ländern nur mit Unternehmen welche von Inhabern geführt sind. Dies garantiert eine höchstmögliche Zuverlässigkeit und Flexibilität. Je nach Reiseland können wir natürlich auch gerne deutschsprachige Reiseleiter /Guides bieten.

--- Unsere beliebtesten Uganda Safaris ---

Diese Safari beinhaltet die Höhepunkte Ugandas und alle sehenswerten Nationalparks. Ob Gorilla Trekking im Bwindi oder Bootsfahrten am Nil die Reise ist abwechslungsreich und vielfältig.
Nur die Gorillas stehen hier im Fokus bei einem Kurzbesuch in Uganda. Perfekt in Kombination mit Kenia oder Tansania.
Gorilla, Schimpansen und viele weitere Primaten Arten sind das Ziel der Reise. Neben den Primaten bekommt man aber auch einen Einblick in die restliche Tierwelt Ugandas. Ob zu Fuß, mit dem Boot oder mit dem Safari Jeep.

--- Unsere beliebtesten Tansania Safaris ---

Einsteiger Safari. Diese Rundreise ist ideal für Erstbesucher dieses schönen Landes. Sie bereisen die schönsten Nationalparks des Nordens und können danach optional die neu gewonnenen Eindrücke bei einem Strandaufenthalt noch einmal Revue passieren lassen. Mit einem sehr guten Preis- Leistungsverhältnis punktet diese Safari zusätzlich.
Kinderfreundliche Familien Safari. Diese Abenteuerreise ist für Familien mit Kindern ab 5 Jahren geeignet. Es steht der Familie ein eigenes Fahrzeug mit Fahrer zur Verfügung, um bei den Pirschfahrten die notwendige Flexibilität zu haben und an keine festen Zeiten gebunden zu sein. Anschließend entspannen Sie in Sansibar am indischen Ozean.
Diese Fotosafari widmet sich dem Kalben der Gnus. Es markiert den Beginn der großen jährlichen Tierwanderung der Gnus und Zebras und ist gerade für Fotografen ein Höhepunkt, welchen man nicht verpassen sollte. Gemeinsam mit anderen Hobby- und Profi Fotografen geht man auf Pirsch, um atemberaubende Szenen einfangen zu können. Die jungen Gnus und Zebras sind eine willkommene Beute für die Raubkatzen.

--- Fotosafari Höhepunkte ---

Once in a Lifetime Safari !

Mana Pools am majestätischen Sambesi +++ Einer der Top-Ten-Plätze in Afrika für besondere Tierwelt und eine traumhafte Landschaft +++ Der Hwange Nationalpark +++ Tierbeobachtungen abseits der ausgetretenen Pfade +++ kleine, luxuriöse Lodges +++ Victoria Fälle und vieles mehr
Ausgebucht - Vorreservierung für 2023 möglich
Auf Fotosafari mit Benny Rebel in den Süden Kenias. Neben den großen Elefantenherden im Schatten des Kilimanjaro sind Sie den Nashörnern am Lake Nakuru auf der Spur und erleben die Migration der Masai Mara. Begleitet von dem bekannten Naturfotografen Benny Rebel.
Fotosafari zur Zeit der großen Tierwanderung in der Masai Mara. Die Safari führt Sie unter anderem in den Amboseli mit seinen großen Elefantenherden und dem fantastischen Blick auf den Kilimanjaro. Im Tsavo West erwarten Sie die rote Erde und eindrucksvolle Landschaften, gepaart mit attraktiven Tiermotiven. Die Reisezeit ist äußerst sorgfältig in Bezug auf Lichtverhältnisse und Fotografie gelegt.

Bad karma: we can't find that page!

You asked for https://www.lets-go-africa.com/safaris/kenia/foto-, but despite our computers looking very hard, we could not find it. What happened ?

  • the link you clicked to arrive here has a typo in it
  • or somehow we removed that page, or gave it another name
  • or, quite unlikely for sure, maybe you typed it yourself and there was a little mistake ?

It's not the end of everything though : you may be interested in the following pages on our site: