Fotosafari mit Reiner Harscher - Masai Mara & Samburu


Kurz & Kompakt

 
  • dramatische Flussüberquerungen am Mara Fluss
  • Raubkatzen auf der Jagd
  • 1,5 Millionen Gnus und Zebras auf der größten Freiluftbühne der Welt
  • Endemische Tierarten in Samburu
  • Bootsfahrt zur Schreiseeadlerfotografie
  • Fototipps von Reiner Harscher
  • naturnahes Luxuscamp im Herzen der Masai Mara

Unser Tipp:

Diese Safari wurde in Zusammenarbeit mit dem Naturfotografen „Reiner Harscher“ erstelt und wird von diesem auch persönlich begleitet. Reiner Harscher ist vielen von seinen eindrucksvollen Multivision Shows ein Begriff. Neben Büchern und DVDs hat man hier die Möglichkeit einmal gemeinsam mit Reiner Harscher sich auf ein afrikanisches Abenteuer zu begeben.

 
 

inkludiert:

  • Fotografische Reiseleitung durch Profifotograf Reiner Harscher
  • Alle Parkeintrittsgebühren
  • Transport in einem für Safari ausgestatteten Geländewagen zur exklusiven Benutzung von 3 Fotografen pro Fahrzeug (Reiner und Karin Harscher sind zusätzlich in den Fahrzeugen aufgeteilt, um die Fotoreise zu führen)
  • Englischsprachigen Fahrer/Führer auf Fotografen spezialisiert, Reiner und Karin Harscher stehen auch zum Übersetzen zur Verfügung.
  • Alle Pirschfahrten unbegrenzt
  • 1 Nacht Zimmer mit Frühstück im Four Points By Sheraton Hotel Nairobi
  • 3 Nächte Vollpension in der Samburu Game Lodge
  • 1 Nacht Vollpension in der Naivasha Sopa Lodge
  • 5 Nächte Vollpension im Mara Bush Camp - Private Wing
  • Tee & Kaffee bei den Pirschfahrten am Morgen im Fahrzeug
  • 2 x Flughafentransfers in Nairobi
  • Extra Mittagessen als Picknick Lunch am letzten Tag auf Safari
  • Mineralwasser bei den Pirschfahrten
  • Picknick Frühstück oder / und Mittagessen ist jederzeit möglich
  • Evakuierungsversicherung
  • Sand- und Bohnensäckchen im Fahrzeug
  • Spannungswandler im Fahrzeug zum Laden der Akkus

nicht inkludiert:

  • Internationaler Flug nach Nairobi und zurück
  • Visa Gebühren für Kenia
  • Trinkgeld
  • Getränke in den Lodges
  • Reise und Stornoversicherung
  • Abendessen am Tag 1 und Tag 11
 
Teilnehmer Preis pro Person ab
08.09.- 19.09.2021
9 - 12 Personen Euro 5863,--
Einzelzimmerzuschlag Euro 1040/-
Teilnehmeranzahl: Mindestteilnehmerzahl 9 Personen / Max. Teilnehmeranzahl 12 Personen - Pro Fahrzeuge  sind 3 Fotografen vorgesehen. Somit hat jeder eine seine eigene Sitzreihe
Flüge: Gerne nehmen wir auch die Buchung des Langstreckenflugs zum tagesaktuell Preis für Sie vor.
Bitte beachten Sie: Sollte Hr. Harscher aus triftigen Gründen (Krankheit etc.) nicht teilnehmen können, dann wird die Reise trotzdem durchgeführt und der Reisepreis reduziert oder ein Ersatzbegleiter die Reise begleiten

Reiseverlauf im Detail

 

TAG 1: 08.09.2021 Ankunft in Nairobi im Laufe des Tages

Airport Nairobi HotelDie Ankunft in Nairobi kann im Laufe des Tages bis zum Abend erfolgen. Die Zimmer im Hotel stehen etwa ab Mittag zur Verfügung. Besonders gut eigenen sich bei den Abendankünften, Lufthansa, Swiss, KLM, Air France, Ethiopean Airlines.
Am Flughafen werden Sie bereits herzlich willkommen geheißen. Baraka unser Mann am Flughafen wartet am Ausgang der Ankunftshalle auf Sie. Damit Sie ihn erkennen, hält er ein Schild mit Ihrem Namen. Er bringt Sie dann zum Four Points By Sheraton Hotel. Dieses liegt direkt am Flughafengelände nur etwa 5 Minuten von der Ankunftshalle entfernt. Es eignet sich perfekt für Nachmittags- oder Abendankünfte. Dort können Sie sich vom Flug erholen und richtig in Kenia ankommen. Übernachtung im Four Points By Sheraton Hotel. (Zimmer mit Frühstück)

TAG 2: 09.09.2021 Nairobi – Samburu (Fahrtzeit ca. 6 Stunden)

loewe im SamburuAm frühen Morgen gegen 07:30 Uhr Start der Tour in den Geländewagen.
Zusammen mit Reiner Harscher werden Ihnen die Fahrer während der gesamten Reise zur Verfügung stehen und Ihnen viele Informationen zu Land und Leuten und vor allem zur Tierwelt geben. Anschließend fährt geht es Ihnen in den Norden Kenias nach Samburu. Dabei fahren Sie entlang von Ananasplantagen und vorbei am mächtigen Mount Kenya. Zu einem späten Mittagessen erreichen Sie Ihre Unterkunft. Es liegt direkt am mächtigen „Uaso Nyiro“ Fluss und bietet eine herrliche Aussicht. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine erste ausgedehnte Pirschfahrt in diesem Nationalpark. Das Reservat liegt nördlich des Äquators und bietet einen starken landschaftlichen Kontrast zum den anderen Gebieten in Kenia. Einige bizarre Erhebungen zeugen von der starken vulkanischen Aktivität vergangener Jahrtausende; ebenso deutet der rote, eisenhaltige Untergrund auf eine vulkanische Vorgeschichte hin. In der wüstenartigen Landschaft überwiegt das gelbbraune Savannengras, durchsetzt von Akazien und dornigem Gebüsch. Entlang der vielen Quellbecken und Flussläufe, die die Region saisonbedingt durchziehen, wachsen Galeriewälder und vereinzelt Doumpalmen. Die Flüsse sind bräunlich gefärbt und laden Elefanten zum Baden ein. Man hat hier die Gelegenheit seltene Tierarten wie das Grevy Zebra oder die Gerenuk Antilope zu beobachten. Mit etwas Glück treffen Sie hier sogar auf Wildhunde.
Übernachtung Samburu Game Lodge. (F, M, A)

TAG 3 - 4 : 10.09.2021 - 11.09.2021 Samburu

Grevy ZebraDie nächsten beiden Tage haben Sie ausgiebig Zeit, um bei Wildbeobachtungsfahrten die Tierwelt zu erkunden. Die Fahrer zusammen mit Reiner Harscher werden Sie zu den besten Plätzen bringen und versuchen die spektakulärsten Tiere und Vögel vor die Kameras zu bringen. Ganztagespirschfahrten mit Picknick sind hier ebenfalls möglich, anstatt zum Frühstück / und oder Mittagessen in die Lodge zurück zu fahren.
Guides und Fahrzeuge stehen der Fotogruppe exklusive zur Verfügung. Die Abende lassen Sie gemütlich am Lagerfeuer oder im Restaurant bei einem kühlen Getränk ausklingen. Alle Mahlzeiten und Übernachtungen in der Samburu Game Lodge. (F, M, A)

TAG 5: 12.09.2021 Samburu  - Lake Naivasha (Fahrtzeit ca 6 - 7 Stunden)

naivasha schreiseeadlerAm Morgen gehen Sie noch einmal auf Wildbeobachtungsfahrt. Frühstücken Sie gemütlich und checken aus der Unterkunft aus. Anschließend geht es weiter zum Lake Naivahsa, wo Sie am Nachmittag ankommen. Das Mittagessen genießen Sie unterwegs als Picknick. Genießen Sie die schöne Gartenanlage und beobachten Sie die Tiere, die sich hier aufhalten, wie zum Beispiel Buschböcke, Zebras oder auch Giraffen. So kann man diesen auch einmal zu Fuß auf Augenhöhe nahekommen. Auch Flusspferde können Sie beobachten, die sich im See baden oder die zahlreichen Vogelarten, die sich hier gerne beim Wasser aufhalten. So erhält man eine ganz andere Perspektive. Abendessen und Übernachtung in der Naivasha Sopa Lodge. (F, M, A)

TAG 6: 13.09.2021 Lake Naivasha - Masai Mara  (Fahrtzeit ca 5 Stunden )

Gepard Masai MaraAm Morgen unternehmen Sie eine Bootsfahrt am Naivasha See. Dabei können Sie mit ein wenig Glück Schreiseeadler bei der Jagd fotografieren oder den Flusspferden auf Augenhöhe nahekommen. Es empfiehlt sich mit dem Bootsfahrer zu einem der Fischer am See zu fahren und einige Fische zu kaufen. (ca 50 Cent pro Fisch) Diese eignen sich wunderbar um die Adler anzulocken. Hier entstehen wunderbare Fotos. Anschließend fahren Sie durch die Stadt Narok, zur berühmten Maasai Mara, Heimat des stolzen Maasai Stammes. Zu einem späten Mittagessen erreichen Sie Ihre Unterkunft in der Masai Mara. Diese ist Ihre Ausgangsbasis für Pirschfahrten in den nächsten Tagen. Genießen Sie ein herrliches Mittagessen in der Wildnis Afrikas, bevor Sie am Nachmittag auf eine ausgedehnte Beobachtungsfahrt gehen. Erleben Sie den unendlichen Tierreichtum mit spektakulären Szenen in der Masai Mara. Das Abendessen genießen Sie je nach Wetter unter dem unendlich scheinenden afrikanischen Sternenhimmel oder im Restaurantzelt. Danach können Sie den Tag bei einem kühlen Getränk am Lagerfeuer oder in der Bar ausklingen lassen. Übernachtung im komfortablen und recht exklusiven Mara Bush Camp – Private Wing. (F, M, A)

TAG 7 - 10: 14.09.2021 – 17.09.2021 Masai Mara

gnuwanderung masai maraDie nächsten Tage gehören Ihnen, um die Weiten der Masai Mara zu erforschen. Fahrer und Fahrzeuge stehen unserer Fotogruppe während der gesamten Safari uneingeschränkt im Rahmen der Parköffnungszeiten für Pirschfahrten zur Verfügung. Ganztagespirschfahrten mit Picknick anstatt dem Frühstück oder / und Mittagessen im Camp sind jederzeit möglich.
Die Masai Mara ist eine der einzigartigsten Regionen der Welt mit atemberaubenden Landschaften voll natürlicher Schönheit.
Das Reservat beheimatet die weltweit höchste Konzentration an Savannentieren von verschie-densten Antilopenarten, über Giraffen, Büffel und Elefanten bis zu hohen Populationen an Großkatzen, sehr gute Löwen und Geparden-Sichtungen sind nahezu garantiert. Es gibt zu der Zeit noch guten Chancen Gnuherden zu beobachten, die den Mara Fluß durchqueren, ebenfalls sind jetzt in den Septembertagen weniger Safari Gäste mit Fahrzeugen unterwegs.
Eines der faszinierendsten Naturschauspiele sind die großen Herden an Gnus, Zebras und Thomson’s Gazellen, die im ewigen Kreislauf des Jahres im gesamten Ökosystem Serengeti-Maasai Mara ziehen, dabei Flüsse durchqueren, sich gegen Krokodile zur Wehr setzen müssen und ihre Jungtiere in den Weiten der Savannen aufziehen. Am Abend genießen Sie das Essen bei schönem Wetter im Freien begleitet von den Geräuschen aus dem Busch.
Übernachtung im komfortablen und recht exklusiven Mara Bush Camp – Private Wing. (F, M, A)

TAG 11: 18.09.2021 Masai Mara – Nairobi – Rückflug Europa

masai frauFrüh am Morgen gehen Sie wieder auf Pirsch und stärken sich danach bei einem reichhaltigen Frühstück. Nutzen Sie den Vormittag noch für Wildbeobachtungen oder auch um noch zu entspannen. Am späten Vormittag spätestens um 11 Uhr fahren Sie dann zurück nach Nairobi. Wir bieten unterwegs ein Picknick als Mittagessen an. Sie erreichen die Stadt gegen 17 Uhr. Eventuell Abendessen in einem Restaurant Ihrer Wahl (Abendessen nicht im Preis inklusive) und anschließend Transfer zum Flughafen zu Ihrem Flug nach Europa. (F, M) Ende der Leistungen

TAG 12: 19.09.2021 Ankunft in Ihrem Heimatland am Morgen

Ja nach internationalem Flug kommen Sie im Laufe des Vormittages wieder in Ihrem Heimatland an. Wir wünschen Ihnen einen guten Flug und viele unvergessliche Erinnerngen an diese Reise.


Medien