Out of Africa Safari


Safari Höhepunkte

Safari Höhepunkte:
 
  • Big Five in der Masai Mara
  • Abenteuer Wildnis in einem Luxuscamp erleben
  • Besuch des Naivahsa Sees
  • faszinierender Kilimanjaro im Amboseli
  • große Elefantenherden im Amboseli Nationalpark
  • kristallklare Quellen "Mzima Springs" mit Flusspferden und Krokodilen
  • Löwen im Tsavo West Nationalparks

Unser Tipp:

Eine wunderbare Einsteigersafari welche sich besonders gut für einen anschließenden Aufenthalt am indischen Ozean eignet. Je nach dem wielange Sie Zeit haben kann man die Safari im Tsavo West und in der Masai Mara noch ausdehnen.

 

Safari Leistungen

Safari Leistungen:
 

inkludiert:

  • Alle Parkeintrittsgebühren
  • Transport in einem für Safari ausgestatteten Geländewage
  • Garantierter Fensterplatz
  • Englischsprachigen Fahrer/Führer auf Safari
  • Alle Pirschfahrten unbegrenzt
  • 1 Nacht Zimmer mit Frühstück im Royal Orchid Hotel
  • 2 Nächte Vollpension in der im Mara Bush Camp
  • 1 Nacht Vollpension in der Naivasha Sopa Lodge
  • 2 Nächte Vollpension in der Amboseli Serena Lodge
  • 1 Nacht Vollpension in der Kilaguni Safari Lodge
  • Abholung vom Flughafen oder Stadthotel in Nairobi
  • Ende in Mombasa / Diani Beach beim Strandhotel oder wahlweise in Nairobi
  • Mineralwasser bei den Pirschfahrten

nicht inkludiert:

  • Getränke während der Reise außer im Reiseverlauf angegeben
  • Telefon, Wäscheservice und persönliche Dinge
  • Visagebühren & internationale Flüge
  • Trinkgelder für Guide & Camp / Lodge Angestellte
  • Reise- und Reisekrankenversicherung
  • Zusätzliche Ausflüge und Aktivitäten wie Bootstouren, Besuche in Maasai Dörfern, geführte Wanderungen, Ballonfahrten usw. welche nicht im Programm genannt sind.
 

Preise

Preise:
TeilnehmeranzahlPreis pro Person abZimmertyp
02 ab Euro 2,390/-- Doppel / Zweibett
04 ab Euro 1,870/-- Doppel / Zweibett
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Weihnachts- und Osterzuschläge nicht enthalten.  Je nach Saison kann es zu Änderungen bei den Unterkünften kommen
Mit einem Klick auf - REISEANFRAGE ZU DIESER SAFARI - und Ihren entsprechenden Reise Wünschen, werden Sie von uns in Kürze ein für Sie massgeschneidertes Angebot erhalten oder von unseren Safari-Experten persönlich kontaktiert werden.

Karte

Karte: Karte

Reiseverlauf im Detail

 

TAG 1: Ankunft Nairobi während des Tages

Abholung vom Flughafen und Begrüßung durch einen Mitarbeiter von Sunworld Safaris. Ein Fahrer wartet in der Ankunftshalle auf Sie und hält ein Schild mit Ihrem Namen. Falls Sie noch Geld wechseln möchten, empfehlen wir Ihnen dies noch am Flughafen bei einer der Wechselstuben zu machen.  Anschließend bringt Sie der Fahrer zum Royal Orchid Hotel wo Sie sich vom Flug erholen können und richtig in Afrika ankommen können.   

TAG 2: Nairobi - Massai Mara

Ich persönlicher Fahrer holt Sie am Morgen von Ihrer Unterkunft ab und Sie fahren vorbei am großen Grabenbruch zur berühmtesten Schutzgebietes Kenias, zur Masai Mara. Schon am Weg können Sie vom Fahrzeug aus, das rege Treiben in den Dörfern beobachten. Je näher Sie dem Wildschutzgebiet kommen, desto mehr Tiere werden Sie schon erspähen können. Das Mittagessen wartet bereits im Camp auf Sie. Genießen Sie das Essen während Sie den Geräuschen der Natur lauschen. Nach dem Sie Ihr Zelt bezogen haben unternehmen Sie eine ausgedehnte Pirschfahrt, um die Big Five aufzuspüren. Nach der Rückkehr in Ihre Unterkunft wartet ein ausgezeichnetes Dinner aus Sie. Übernachtung im Mara Bush Camp (M, A)

TAG 3: Masai Mara

Entdecken Sie die Weiten der Masai Mara mit Ihren fast 100 verschiedenen Säugetierarten und mehrere hundert Vogelarten.
Der Tierreichtum lässt das Herz eines jeden Tierliebhabers höher schlagen. Weitläufige Savannen durchzogen von Flüssen mit Galeriewäldern prägen dieses einzigartige Gebiet. Je nach Jahreszeit hat die Masai Mara unterschiedliche Höhepunkte zu bieten. Ob die große Tierwanderung von Juli bis Ende Oktober oder die vielen Jungtiere von Dezember bis März oder das herrliche Licht von April und Mai. Ganzjährig ist die Masai Mara ein lohnendes Ziel und zu meist der Höhepunkt einer Safari. Das Reservat beheimatet die weltweit höchste Konzentration an Savannentieren von verschiedensten Antilopenarten, über Giraffen, Büffel und Elefanten bis zu hohen Populationen an Großkatzen. Alle Mahlzeiten und Übernachtung im Mara Bush Camp (F, M, A)

TAG 4: Masai Mara - Lake Naivasha

Am Morgen geht es noch einmal auf eine Wildbeobachtungsfahrt. Anschließend checken Sie aus Ihrer Unterkunft aus und Ihre Out of Africa Safari geht weiter zum Lake Naivasha wo Sie zu einem späten Mittagessen ankommen. Der Lake Naivasha ist mit 1.910 m der höchstgelegene Süßwasser-See im Rift-Valley. Über ihm thront der Mount Longonot, ein inaktiver Vulkan. An seinen Ufern beobachten Sie zahlreiche wilde Tiere, wie z.B. Antilopen oder Giraffen. Im Park der Sopa Lodge können Sie einen ausgiebigen Spaziergang unternehmen und die vielfältige Vogelwelt beobachten. Mahlzeiten und Übernachtung in der Naivasha Sopa Lodge (F, M, A)

TAG 5: Lake Naivasha - Amboseli Nationalpark

Nach Ihrem Check-out fahren Sie nach Amboseli. Nach dem Passieren des Gates fahren Sie in den Amboseli National Park. Kein Hollywood Studio hätte eine schönere Szenerie erschaffen können als sich diese Ihnen dort bietet. Elefantenherden die majestätisch im Schutze des Kilimanjaro wandern. Genießen Sie das Land am Fuße des Kilimanjaros und spüren Sie die Magie dieses Heiligen Berges, den die Massai das Haus ihres Gottes nennen. Sie unternehmen nach einer Erholungspause eine Abendpirsch bis zum Einbruch der Dunkelheit.

Das Mittagessen genießen Sie an diesem Tag als Picknick im Nationalpark. Wenn die Sonne am Horizont langsam verschwindet erreichen Sie Ihre Unterkunft.
Das Abendessen wartet bereits auf Sie. Lassen Sie Ihre Erlebnisse des Tages bei einem kühlen Getränk noch einmal Revue passieren und erfreuen Sie sich am unendlich scheinenden Sternenhimmel. Mahlzeiten und Übernachtung in der Amboseli Serena Lodge (F, M, A)

TAG 6: Amboseli Nationalpark

Am Morgen frühstücken Sie traditionell nach Möglichkeit im Freien. Anschließend unternehmen Sie eine ausgedehnte Wildbeobachtungsfahrt. Durch das Schmelzwasser des Kilimanjaros, ist es ein sehr grüner Park mit vielen kleinen Wasserstellen. Halten Sie Ausschau nach Löwen, Giraffen, Flusspferden und vielen anderen Tieren. Je nach Jahreszeit zeigt der Nationalpark ein unterschiedliches Gesicht. In den afrikanischen Sommermonaten kann der Park auch sehr trocken sein und dann tummeln sich die Tiere an den noch verbliebenen Wasserstellen. Gerne können Sie auch das Mittagessen als Picknick im Nationalpark genießen. Wunderbar eignet sich hier der „Lookout Hill“. Eine kleine Wanderung von 5 Minuten bringt Sie auf einen Hügel von wo man einen herrlichen Rundum Blick hat und die Flusspferde oder Elefanten zusehen kann. Gemütlich lassen Sie den Abend ausklingen. Mahlzeiten und Übernachtung in der Amboseli Serena Lodge. (F, M, A)

TAG 7 : Amboseli - Tsavo West Nationalpark

Nach dem Frühstück geht es weiter durch eine abwechslungsreiche Landschaft zum Tsavo West Nationalpark Er ist weltweit der größte Nationalpark und wird von großen erkalteten Lavaströmen geprägt. Aber auch die Landschaft mit dem roten Lateritboden bietet zahlreiche Fotomotive. So werden die Elefanten, die sich mit der roten Erde einstauben rot gefärbt und die Zebras sehen aus, als hätten sie rote Schuhe an. Nach dem Mittagessen in der Lodge fahren Sie zu den Mzima Springs. Diese Quellen sind die Heimat von Flusspferden und Krokodilen. Eine Beobachtungsstation in den Quellen bietet Ihnen die Möglichkeit diese Tiere von unter Wasser aus zu beobachten. Eine ausgedehnte Pirschfahrt gleitet Sie am Abend zurück zur Kilaguni Serena Safari Lodge. Zurück in Ihrer Unterkunft genießen Sie Ihr Abendessen und haben Zeit um auszuspannen und den Tag ausklingen zu lassen. Beobachten Sie auch das Wasserloch bei der Lodge, bei welchem sich auch Abends Tiere einfinden um den Durst zu stillen. Mahlzeiten und Übernachtung in der Kilaguni Safari Lodge (F, M, A)
 
TAG 8: Tsavo West Nationalpark - Mombasa (Küste) / Nairobi

Ein wunderschöner Sonnenaufgang erwartet Sie bei gutem Wetter. Frühstücken Sie gemütlich und checken Sie aus Ihrem Zimmer aus.
Noch einmal geht es auf eine spannende Beobachtungsfahrt welche Sie dann zum Ausgang des Nationalparks führt.
Je nach weiterem Verlauf bringt Sie Ihr Fahrer entweder wieder zurück nach Nairobi oder an die Küste Kenias wo Sie sich am Strand entspannen können. Eine Strandverlängerung bietet sich bei dieser Safari wunderbar an. (F)


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen