Kenias Süden


Kurz & Kompakt

 
  • geführte Privatsafari
  • Elefantenherden im Amboseli Nationalpark
  • Blick auf den Kilimanjaro
  • Mzima Springs im Tsavo West Nationalpark
  • Löwenrudel im Tsavo Ost Nationalpark
  • Pirschfahrten in den Taita Hills
  • privater Safari Guide / Fahrer
  • unbegrenzte Wildbeobachtungsfahrten
  • eigener Guide / Führer (bei Verfügbarkeit und Anfrage gerne mit Deutschkenntnissen)

Unser Tipp:

Diese Safari ist ideal, um anschließend einen Strandaufenthalt an der Küste Kenias zu verbringen. Ideal für Erstbesucher, welche mehrere Nationalparks in einer Safari kombinieren möchten.

 
 

inkludiert:

  • Alle Parkeintrittsgebühren
  • Transport in einem für Safari ausgestatteten Geländewagen zur exklusiven Benutzung
  • Englischsprachigen Fahrer/Führer
  • Alle Pirschfahrten unbegrenzt
  • 1 Nacht Zimmer mit Frühstück im Four Points by Sheraton Hotel Nairobi Airport
  • 2 Nächte Vollpension in der Amboseli Serena Lodge
  • 2 Nächte Vollpension in der Kilaguni Serena Lodge
  • 2 Nächte Vollpension in der Salt Lick Game Lodge
  • 2 Nächte Vollpension in der Ashnil Aruba Lodge
  • Besuch der Lungard Wasserfälle
  • Besuch der Mzima Springs
  • Tee & Kaffee bei den Pirschfahrten am Morgen im Fahrzeug
  • Flughafentransfers in Nairobi
  • Mineralwasser bei den Pirschfahrten

nicht inkludiert:

  • Getränke während der Reise
  • Telefon, Wäscheservice und persönliche Dinge
  • Visagebühren & internationale Flüge
  • Trinkgelder für Guide & Camp / Lodge Angestellte
  • Reise- und Reisekrankenversicherung
  • Zusätzliche Ausflüge und Aktivitäten wie Bootstouren, Besuche in Maasai Dörfern, geführte Wanderungen, Ballonfahrten usw welche nicht im Programm genannt sind.
 
TeilnehmeranzahlPreis pro Person abZimmertyp
02 ab 2,940/-- Doppel / Zweibett
04 ab 2,240/-- Doppel / Zweibett
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Weihnachts- und Osterzuschläge nicht enthalten.  Je nach Saison kann es zu Änderungen bei den Unterkünften kommen
Mit einem Klick auf - REISEANFRAGE ZU DIESER SAFARI - und Ihren entsprechenden Reise Wünschen, werden Sie von uns in Kürze ein für Sie massgeschneidertes Angebot erhalten oder von unseren Safari-Experten persönlich kontaktiert werden.
Karte

Reiseverlauf im Detail

 

TAG 1: Ankunft Nairobi während des Tages

Abholung vom Flughafen und Begrüßung durch einen Mitarbeiter von Sunworld Safaris. Ein Fahrer wartet in der Ankunftshalle auf Sie und hält ein Schild mit Ihrem Namen. Er wird Sie herzlich in Kenia willkommen heißen. Anschließend bringt er Sie zum Stadthotel in Nairobi. Dort können Sie sich vom Flug erholen und an das afrikanische Klima gewöhnen und sich auf das bevorstehende Safariabenteuer vorzubereiten. Übernachtung im Four Points by Sheraton Hotel Nairobi Airport.

TAG 2: Nairobi – Amboseli Nationalpark

Elefanten im AmboseliIhr persönlicher Fahrer holt Sie gegen 7.30 Uhr am Morgen von Ihrer Unterkunft ab und fährt mit Ihnen in den Amboseli Nationalpark. Eine erste Wildbeobachtungsfahrt geleitet Sie zur Amboseli Serena Lodge. Genießen Sie ein herrliches Mittagessen in der Lodge und lauschen Sie den Geräuschen der Natur. Der Amboseli Nationalpark ist vor allem für seine großen Elefantenherden bekannt. Wer kennt nicht die Bilder der wandelnden, grauen Riesen im Schatten des majestätischen Kilimanjaro, dem höchsten Berg Afrikas. Eine malerische Kulisse, welche eine spektakuläre Tierwelt zu bieten hat. Nach dem Mittagessen machen Sie eine ausgedehnte Pirschfahrt im Park. Durch das Schmelzwasser des Kilimanjaros, ist es ein sehr grüner Park mit vielen kleinen Wasserstellen. Halten Sie Ausschau nach Löwen, Giraffen, Flusspferden und vielen anderen Tieren. Ein erster abenteuerlicher Tag auf Safari geht zu Ende. Nach dem Abendessen lassen Sie den Tag bei einem kühlen Getränk am Lagerfeuer oder in der Bar ausklingen und betrachten Sie den unendlich scheinenden Sternenhimmel. Abendessen und Übernachtung in der Amboseli Serena Lodge. (F, M, A)

TAG 3: Amboseli Nationalpark

Baboons im AmboseliErleben Sie einen weiteren spannenden Tag in diesem Nationalpark. Pirschfahrten nach Lust und Laune im Rahmen der Parköffnungszeiten. Nur Sie bestimmen, wann und wie lange Sie auf Pirschfahrt gehen möchten. Natürlich können Sie das Mittagessen auch mitnehmen und als Picknick im Nationalpark genießen. Besuchen Sie auch den Lookout Hill. Eine kleine Wanderung von etwa 5 – 10 Minuten geleitet Sie auf eine Erhöhung, von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf den Nationalpark haben. Die umliegenden Sümpfe mit den Flusspferden prägen dieses Landschaftsbild. Am Morgen und auch am Abend haben Sie bei gutem Wetter einen wunderschönen Ausblick auf den Kilimanjaro. Am Abend geht es wieder zurück in die Amboseli Serena Lodge, wo Sie die Erlebnisse des Tages noch einmal Revue passieren lassen können. Mahlzeiten und Übernachtung in der Amboseli Serena Lodge (F, M, A)

TAG 4: Amboseli – Tsavo West Nationalpark

Hyäne im AmboseliAm Morgen geht es noch einmal auf eine Pirschfahrt. Gerade am Morgen sind die Tiere am Aktivsten und zu dieser Zeit spielen sich oft spektakuläre Szenen ab. Nach dem Frühstück geht es durch eine abwechslungsreiche Landschaft zum Tsavo West Nationalpark. Er ist weltweit der größte Nationalpark und wird von großen erkalteten Lavaströmen geprägt. Aber auch die Landschaft mit dem roten Lateritboden bietet zahlreiche Fotomotive. So werden die Elefanten, die sich mit der roten Erde einstauben rot gefärbt und die Zebras sehen aus, als hätten sie rote Schuhe an. Zum Mittagessen erreichen Sie die die Kilaguni Serena Safari Lodge. Am Nachmittag gehen Sie dann auf eine ausgedehnte Wildbeobachtungsfahrt. Die Lodge verfügt auch über eine Wasserstelle, welche abends beleuchtet ist und man herrlich die Tiere beobachten kann, welche zum Wasser wandern. Abendessen und Übernachtung in der Kilaguni Serena Safari Lodge. (F, M, A)

TAG 5: Tsavo West Nationalpark

Löwe im Tsavo WestEin weiterer spannender Tag erwartet Sie im Tsavo West Nationalpark. Nach einem kräftigen Frühstück besuchen Sie die Mzima Springs. Diese Quellen sind die Heimat von Flusspferden und Krokodilen. Eine Beobachtungsstation in den Quellen bietet Ihnen die Möglichkeit diese Tiere von unter Wasser aus zu beobachten. Nach dem Mittagessen bieten wir Ihnen eine weitere ausgedehnte Pirschfahrt bis zum Sonnenuntergang an. Fahrer und Fahrzeug stehen Ihnen wie immer uneingeschränkt für Pirschfahrten zur Verfügung. Mahlzeiten und Übernachtung in der Kilaguni Safari Lodge (F, M, A)

TAG 6: Tsavo West Nationalpark – Taita Hills

Antilopen im Tsavo WestFrüh am Morgen brechen Sie nochmals zu einer Wildbeobachtungsfahrt auf, wenn Sie möchten, um mit etwas Glück noch Großkatzen bei der Jagd zu beobachten. Nach dem Frühstück geht es dann weiter in die Taita Hills zur Salt Lick Game Lodge. Traumhaft schön sind die Rundbauten auf Säulen gebaut und bieten einen herrlichen Ausblick auf das Reservat. Nach dem Mittagessen geht es dann auf Beobachtungsfahrt in diesem Reservat. Am Abend hat man einen herrlichen Ausblick auf ein Wasserloch welches beleuchtet ist und man kann auch die nächtlichen tierischen Besucher wunderbar beobachten. Mahlzeiten und Übernachtung in der Salt Lick Game Lodge. (F, M, A)

TAG 7: Taita Hills

Giraffe Taita HillsEin weiterer spannender Tag erwartet Sie. Wildbeobachtungsfahrten nach Lust und Laune. Das Taita Hills Reservat liegt an den Ausläufern der Taita Berge, welche es auch landschaftlich prägen. Mahlzeiten und Übernachtung in der Salt Lick Game Lodge (F, M, A)

TAG 8: Taita Hills - Tsavo Ost

Vogelstrauß Tsavo OstAm Morgen geht es auf zu Ihrer letzten Station der Safari, dem Tsavo Ost Nationalpark. Er ist der größte Nationalpark Kenias und wird durch Gras- und Buschsavannen und halbwüstenartige Steppen geprägt. Eine erste Beobachtungsfahrt geleitet Sie zu Ihrer Unterkunft. Nach dem einchecken können Sie gemütlich zu Mittag essen, bevor Sie erneut die fantastische Tierwelt erkunden. Der Nationalpark bietet eine große Anzahl an verschiedenen Säugetieren und lässt das Herz jedes Naturliebhaber höher schlagen. Am Abend können Sie die Erlebnisse auf Safari noch einmal Revue passieren lassen. Abendessen und Übernachtung in der Ashnil Aruba Lodge (F, M, A)

TAG 9: Tsavo Ost

Antilope Tsavo OstHeute geht es auf einen Ausflug zu den Lugard Wasserfällen. Dort können Sie auch das Fahrzeug verlassen und zu den Stromschnellen absteigen. Der Platz eignet sich auch herrlich für ein Picknick. Anschließend gehen Sie noch einmal auf Erkundungsfahrt. Der Tsavo Ost Nationalpark ist auch für seine großen Löwenrudel bekannt. Mit etwas Glück erleben Sie die Tiere bei der Jagd. Abendessen und Übernachtung in der Ashnil Aruba Lodge (F, M, A)

TAG 10: Tsavo Ost - Nairobi / Mombasa

An Ihrem letzten Tag geht es früh am Morgen noch einmal auf Pirschfahrt. Gerade am Morgen sind die Tiere am aktivsten und hier erlebt man die spannendsten Szenen. Nach dem Sie sich beim Frühstück gestärkt haben, verlassen Sie Ihre Unterkunft und fahren wieder zurück nach Nairobi oder wahlweise auch an die Küste, wo Sie noch erholsame Tage an der Küste beim indischen Ozean genießen können. Eine wunderschöne Safari geht zu Ende und wir wünsche Ihnen einen guten Rückflug bzw. einen erholsamen Strandaufenthalt an der Küste. (F)


Mehr in dieser Kategorie: Wild Kenya »