Fotosafari in den Süden und Osten Kenias


Safari Höhepunkte

Safari Höhepunkte:
 
  • Die Masai Mara zur Zeit der größten weltweiten Herdenwanderung
  • Der Amboseli mit Blick auf den majestätischen Kilimanjaro und den großen Elefantenherden
  • Traumhafte Landschaften im Tsavo West Nationalpark
  • Bootsfahrt am Naivasha See zur Fotografie der Schreiseeadler

Fotosafari für Hobby- und Profifotografen:

Sie werden auf dieser Tour von einem auf Fotografen spezialisierten Guide begeleitet. Mit maximal 2 - 3 Personen hat jeder Teilnehmer eine eigene Sitzreihe und großzügige Bewegungsfreiheit. Speziell für Fotografen umgebaute Fahrzeuge ( Fensterrahmen wurden entfernt) bieten noch mehr Möglichkeiten, um Aufnahmen aus verschiedenen Winklen zu machen. Die Tour ist abwechslungsreich und bietet die Möglichkeit neben der fantastischen Tierwelt vor allem auch unterschiedlichste Landschaften zu fotografieren. Eine sehr abwechslungsreiche Tour für ambitionierte Hobby- und Profifotografen.

 

Safari Leistungen

Safari Leistungen:
 

inkludiert:

  • Transport in einem für Safari ausgestatteten Geländefahrzeug mit exklusiver Benutzung
  • Fahrer/ Führer auf Safari englisch sprachig spezialisiert auf Fotografen ( wenn gewünscht und bei Verfügbarkeit gerne mit Deutschkenntnissen )
  • Alle Parkeintrittsgebühren in den Nationalparks
  • Unbegrenzte Pirschfahrten
  • 1 Nacht Zimmer mit Frühstück im Four Points By Sheraton
  • 2 Nächte Vollpension im Severin Safari Camp
  • 2 Nächte Vollpension im Kibo Safari Camp
  • 1 Nacht Vollpension in der Naivasha Sopa Lodge
  • 5 Nächte Vollpension im Mara Bush Camp – Main Camp
  • Abholung vom Flughafen in Nairobi bei Beginn der Safari
  • Bootsfahrt am Lake Naivasha
  • Besuch eines Masai Dorfes
  • Extra Mittagessen am letzten Tag auf Safari
  • Mineralwasser bei den Pirschfahrten
  • Tee-Kaffee während der Morgenpirschfahrten im Fahrzeug
  • Spannungswandler im Fahrzeug (230 Volt Steckdosen ) zum Laden von Akkus
  • Bohnensäckchen im Fahrzeuge als Objektivauflage

nicht inkludiert:

  • Internationaler Flug nach Nairobi und zurück
  • Visa Gebühren für Kenia
  • Trinkgeld
  • Getränke in den Lodges
  • Reise und Stornoversicherung
 

Preise & Termine

Preise & Termine:
TeilnehmeranzahlPreis pro Person abTermin
3 Euro 4270/-- 28.08.2020 -09.09.2020 
2 Euro 4785/-- 28.08.2020 -09.09.2020

Einzelzimmerzuschlag Euro 865/-

Teilnehmeranzahl: Mindestteilnehmerzahl 2 Personen / Max. Teilnehmeranzahl 3 Personen - Pro Fahrzeuge  sind je nach Belegung 2 bis 3 Fotografen vorgesehen. Somit hat jeder eine seine eigene Sitzreihe

Flüge: Gerne nehmen wir auch die Buchung des Langstreckenflugs zum tagesaktuell günstigsten Preis für Sie vor.

Reiseverlauf im Detail

 

TAG 1: 28.08.2019 Ankunft in Nairobi im Laufe des Tages

Am Flughafen werden Sie bereits von unserem Repräsentanten herzlich willkommen geheißen. Er wartet am Ausgang der Ankunftshalle auf Sie. Damit Sie ihn erkennen, hält er ein Schild mit Ihrem Namen. Er bringt Sie dann zum Four Points By Sheraton Hotel. Im Hotel können Sie sich vom Flug erholen und auf das bevorstehende Safariabenteuer vorbereiten. Übernachtung im Four Points By Sheraton Hotel. (Zimmer mit Frühstück)

TAG 2: 29.08.2020 Nairobi – Tsavo West Nationalpark (Fahrtzeit ca. 5 – 6 Stunden)

tsavo west landschaftAm Morgen holt Sie Ihr Fahrer von der Unterkunft ab und fährt mit Ihnen durch eine abwechslungsreiche Landschaft zum Tsavo West Nationalpark. Er ist weltweit der größte Nationalpark und wird von großen erkalteten Lavaströmen geprägt. Aber auch die Landschaft mit dem roten Laterit Boden bietet zahlreiche Fotomotive. So werden die Elefanten, die sich mit der roten Erde einstauben rot gefärbt und die Zebras sehen aus, als hätten sie rote Schuhe an. Zum Mittagessen erreichen Sie Ihre Unterkunft. Am Nachmittag gehen Sie dann auf eine ausgedehnte Wildbeobachtungsfahrt bis zum Abend. Lassen Sie den Tag bei einem herrlichen Abendessen ausklingen. Abendessen und Übernachtung im Severin Safari Camp. (F, M, A)

TAG 3: 30.08.2020 Tsavo West Nationalpark

tsavo west landschaftEin weiterer spannender Tag erwartet Sie im Tsavo West Nationalpark. Besuchen Sie „Poachers Lookout“ um einen traumhaften Rundumblick über die fantastische Landschaft zu erhalten. Nicht verpassen sollte man die Mzima Springs. Diese Quellen sind die Heimat von Flusspferden und Krokodilen. Eine Beobachtungsstation in den Quellen bietet Ihnen die Möglichkeit diese Tiere von unter Wasser aus zu beobachten. Beeindruckend ist der Shetani Lava Fluss der das Landschaftsbild prägt. Man kann sogar die Shetani Höhlen mit einem Führer besuchen. Unter anderem kann man auch das Ngulia Nashorn Schutzgebiet besuchen oder man unternimmt eine geführte Wanderung auf den Chimu Krater.Sehenswert ist natürlich auch der Tsavo Fluss bis hin zum Lake Jipe. Im Tsavo West stehen nicht nur die Tiere im Vordergrund, sondern auch die großartige Landschaft. Wildbeobachtungsfahrten nach Lust und Laune. Mahlzeiten und Übernachtung im Severin Safari Camp (F, M, A)

TAG 4: 31.08.2020 Tsavo West – Amboseli Nationalpark (Fahrtzeit ca 2,5 Stunden)

amboseli kilimanjaroAm Morgen geht es weitere in den Amboseli Nationalpark. Eine erste Wildbeobachtungsfahrt geleitet Sie zu Ihrer Unterkunft. Genießen Sie ein herrliches Mittagessen in der Lodge und lauschen Sie den Geräuschen der Natur. Der Amboseli Nationalpark ist vor allem für seine großen Elefantenherden bekannt. Wer kennt nicht die Bilder der wandelnden grauen Riesen im Schatten des majestätischen Kilimanjaro, dem höchsten Berg Afrikas. Eine malerische Kulisse welche eine spektakuläre Tierwelt zu bieten hat. Nach dem Mittagessen machen Sie eine ausgedehnte Pirschfahrt im Park. Durch das Schmelzwasser des Kilimanjaros, ist es ein sehr grüner Park mit vielen kleinen Wasserstellen. Halten Sie Ausschau nach Löwen, Giraffen, Flusspferden und vielen anderen Tieren. Ein abenteuerlicher Tag auf Safari geht zu Ende. Nach dem Abendessen lassen Sie den Tag bei einem kühlen Getränk am Lagerfeuer oder in der Bar ausklingen und betrachten Sie den unendlich scheinenden Sternenhimmel. Abendessen und Übernachtung im Kibo Safari Camp (F, M, A)

TAG 5: 01.09.2020 Amboseli Nationalpark

amboseli elefantErleben Sie weitere spannende Tage in diesem Nationalpark. Pirschfahrten nach Lust und Laune im Rahmen der Parköffnungszeiten. Nur Sie bestimmen wann und wie lange Sie auf Pirschfahrt gehen möchten. Natürlich können Sie das Mittagessen auch mitnehmen und als Picknick im Nationalpark genießen. Besuchen Sie auch den Lookout Hill. Eine kleine Wanderung von etwa 5 – 10 Minuten geleitet Sie auf eine Erhöhung von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf den Nationalpark haben. Die umliegenden Sümpfe mit den Flusspferden prägen dieses Landschaftsbild. Am Morgen und auch am Abend haben Sie bei gutem Wetter einen wunderschönen Ausblick auf den Kilimanjaro. Am Abend geht es wieder zurück in Ihre Unterkunft, wo Sie die Erlebnisse des Tages noch einmal Revue passieren lassen können. Mahlzeiten und Übernachtung im Kibo Safari Camp (F, M, A)

TAG 6: 02.09.2020 Amboseli – Lake Naivasha (Fahrtzeit ca. 5,5 Stunden)

naivasha schreiseeadlerAm Morgen geht es dann weiter zum Lake Naivasha. Zu einem späten Mittagessen erreichen Sie die Naivasha Sopa Lodge. Am Nachmittag machen Sie eine Bootstour am See, um auch den Flusspferden einmal nahe zu kommen und mit etwas Glück Schreiseeadler auf der Jagd zu beobachten. Abendessen und Übernachtung in der Naivasha Sopa Lodge. (F, M, A)

TAG 7: 03.09.2020 Lake Naivahsa – Masai Mara

loewenbaby masai maraAm Morgen fahren Sie durch die Stadt Narok zur berühmten Maasai Mara, Heimat des stolzen Maasai Stammes. Zu einem späten Mittagessen erreichen Sie Ihre Unterkunft. Diese ist Ihre Ausgangsbasis für Pirschfahrten in den nächsten Tagen. Genießen Sie ein herrliches Mittagessen in der Wildnis Afrikas, bevor Sie am Nachmittag auf eine ausgedehnte Beobachtungsfahrt gehen. Erleben Sie den unendlichen Tierreichtum mit spektakulären Szenen in der Masai Mara. Das Abendessen genießen Sie je nach Wetter unter dem unendlich scheinenden afrikanischen Sternenhimmel oder im Restaurantzelt.
Danach können Sie den Tag bei einem kühlen Getränk am Lagerfeuer oder in der Bar ausklingen. Übernachtung im Mara Bush Camp - Main Camp (F, M, A)

TAG 8 - 11: 04.09.2020 – 07.09.2020 Masai Mara

gnuwanderung masai maraDie nächsten Tage gehören Ihnen um die Weiten der Masai Mara zu erforschen. Fahrer und Fahrzeug stehen Ihnen während der gesamten Safari uneingeschränkt im Rahmen der Parköffnungszeiten für Pirschfahrten zur Verfügung. Halbtages – oder Ganztagespirschfahrten mit Picknick sind jederzeit möglich. Die Masai Mara ist eine der einzigartigsten Regionen der Welt mit atemberaubenden Landschaften voll natürlicher Schönheit. Das Reservat beheimatet die weltweit höchste Konzentration an Savannentieren von verschiedensten Antilopenarten, über Giraffen, Büffel und Elefanten bis zu hohen Populationen an Großkatzen. Eines der faszinierendsten Naturschauspiele sind die beinahe unüberschaubar großen Herden an Gnus, Zebras und Thomson’s Gazellen, die im ewigen Kreislauf des Jahres dem frischen Grün im gesamten Ökosystem Serengeti-Maasai Mara hinterher ziehen, dabei Flüsse durchqueren, sich gegen Krokodile zur Wehr setzen müssen und ihre Jungtiere in den Weiten der Savannen aufziehen. In einem dieser Tage besuchen Sie auch ein Masai Dorf, um mehr über das Leben der Menschen zu erfahren. Übernachtung im Mara Bush Camp – Main Camp (F, M, A)

TAG 12: 08.09.2020 Masai Mara – Nairobi – Rückflug Europa

Am Morgen frühstücken Sie gemütlich und checken aus dem Camp aus. Eine letzte Pirschfahrt geleitet Sie aus dem Reservat. Mit ein wenig Glück sehen Sie noch eine Löwenjagd oder sind bei einer Tiergeburt dabei. Anschließend fahren Sie zurück nach Nairobi. Das Mittagessen werden Sie unterwegs als Picknick genießen. Sie erreichen die Stadt gegen 17:00 Uhr. Ihr Fahrer bringt Sie gerne noch in ein Restaurant Ihrer Wahl zum Abendessen (Essen nicht im Preis enthalten) und anschließend zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Europa. (F, M) Ende der Safari.

TAG 13: 09.09.2020 Ankunft in Ihrem Heimatland am Morgen


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen