Safari Höhepunkte

Safari Höhepunkte:
 
  • Besuch bei den Berggorilla im Vulkan Nationalpark
  • wunderbare Landschaft mit den Virunga Vulkanen
  • Stadtrundfahrt in der Hautpstadt Kigali
  • Prägende Eindrücke beim Besuch der Genozide Gedenkstädte
  • Tauchen Sie ein in die Tradtionen der Einheimischen beim Besuch von Iby'Iwacu

Unser Tipp:

Diese Reise eigent sich wunderbar in Kombination mit vielen anderen Ländern. Ob Kenia, Uganda, Tansania oder auch Botswana viele Länder lassen sich sehr gut mit Ruanda verbinden. Es stehen unterschiedliche Unterkunftskategorien zur Verfügung. Je nach Budget gibt es verschiedene Möglichkeiten. Auch eine Verlängerung mit mehrmaligem Gorilla Trekking oder dem Besuch des Grabes von Dian Fossey ist möglich oder aber auch ein Goldne Monkeys Treck.

 

Safari Leistungen

Safari Leistungen:
 

inkludiert:

  • Alle Parkeintrittsgebühren für den Volcanoes National Park
  • Transport in einem für Safari ausgestatteten Geländewagen mit exklusiver Benutzung
  • Englischsprachigen Fahrer/Führer auf Safari  in Ruanda
  • 1 Nacht Zimmer mit Frühstück in der Kigali Serena Lodge
  • 2 Nächte Vollpension in der Sabyinyo Silverback Lodge
  • 1 mal Gorilla Trekking
  • 1 Gorilla Permits & Comunity Gebühren
  • 1 Stadtrundfahrt und Musemumsbesichtigung
  • Besuch der Genozide Gedenkstädte
  • Besuch der Ibywacu Cultural Village
  • Flughafentransfers in Kigali
  • Tee-Kaffee während der Morgenpirschfahrten im Fahrzeug

nicht inkludiert:

  • Getränke während der Reise außer im Reiseverlauf angegeben
  • Telefon, Wäscheservice und persönliche Dinge
  • Visagebühren & internationale Flüge
  • Trinkgelder für Guide & Camp / Lodge Angestellte
  • Reise- und Reisekrankenversicherung
  • Zusätzliche Ausflüge und Aktivitäten welche nicht im Programm genannt sind.
 

Preise

Preise:
TeilnehmeranzahlPreis pro Person abZimmertyp
02 auf Anfrage Doppel / Zweibett
04 auf Anfrage Doppel / Zweibett
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Weihnachts- und Osterzuschläge nicht enthalten.  Je nach Saison kann es zu Änderungen bei den Unterkünften kommen
Mit einem Klick auf - REISEANFRAGE ZU DIESER SAFARI - und Ihren entsprechenden Reise Wünschen, werden Sie von uns in Kürze ein für Sie massgeschneidertes Angebot erhalten oder von unseren Safari-Experten persönlich kontaktiert werden. Es stehen unterschiedlichste Unterkunftskategorien zur Verfügung

Karte

Karte: Karte

Reiseverlauf im Detail

 

TAG 1: Kigali

Je nach internationalem Flug kommen Sie während des Tages in Kigali der Hauptstadt Ruandas an. Dort wird Sie bereits unser Repräsentant erwarten und Sie im Land der Vulkane willkommen heißen.
Anschließend bringt er Sie in das Hotel wo Sie sich vom Flug erholen können. Nehmen Sie sich Zeit, den in Afrika scheinen die Uhren etwas langsamer zu gehen. Übernachtung im Kigali Serena Hotel.

TAG 2: Kigali  -  Volcanoes National Park (Fahrtzeit ca. 3 Stunden)

Frühstücken Sie gemütlich bevor Sie Ihr Fahrer am Morgen abholt und mit Ihnen zu einer Stadtrundfahrt startet. Kigalis Vergangenheit ist geprägt von der Kolonialzeit bis hin zum Genozid in den 1994. Besuchen Sie das Kandt Museum und später die Gnocid Gedenkstädte. Anschließend essen Sie gemütlich zu Mittag. Am Nachmittag fahren Sie in das Vulkanland nach Ruhengeri wo Sie am späten Nachmittag in der Sabynyo Silverback Lodge eintreffen. Die Lodge ist eine der schönsten was Ruanda zu bieten hat. Genießen Sie die herrliche Ausssicht auf die Virunga Vulkane. Abendessen und Übernachtung in der Sabynyo Silverback Lodge. (F, M, A)

TAG 3: Volcanoes National Park  -  1 . Gorilla Trekking

Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Gorillas, den majestätischen Tieren. Es ist viel mehr als „nur“ Tierbeobachtung. Wenn wir in die Augen dieser sanften Riesen schauen, erkennt man sehr viel von uns Menschen. Über 98% unserer Gene sind mit denen der Gorillas identisch und man bekommt ein ganz erhabenes Gefühl, wenn man diesen wunderbaren Geschöpfen aus kurzer Entfernung gegenüber steht. Die Jungtiere sind verspielt und tollen innerhalb der Gorilla Familie herum.

Ablauf:
Am Morgen um etwa 05:45 - 06:15 stärken Sie sich noch bei einem reichhaltigen Frühstück bevor Sie Ihr Guide um 06:20 zum Hauptgebäude der Nationalpark  Verwaltung bringt. Die Fahrt dauert etwa 30min.
Um 07:00 Uhr erhalten Sie dann dort von einem Ranger / Guide eine kurze Einführung zum Gorilla Besuch. Die Wanderung beginnt am Fuße der Virunga Vulkane. Sie tauchen mit Ihrem Führer ein in den Regenwald und können sich schon an die Geräusche des Waldes gewöhnen. Viele Vogelarten oder auch die Goldmeerkatzen leben hier. Je nach Gorilla Familie welche Sie besuchen kann die Wanderung unterschiedlich lange dauern.
Kurz bevor Sie bei den Gorillas ankommen wird Ihnen der Guide noch einmal ein Zeichen geben, dass Sie nun sehr nah sind. Etwa eine magische Stunde verbringen Sie bei den Riesenaffen. Beobachten Sie die Gorillas beim Spielen, Fressen bis hin zum  Faulenzen. Auge in Auge einem gigantischen Silverback gegenüber stehen ist ein erhebendes Gefühl. Anschließend wandern Sie voller Eindrücke wieder zurück zum Hauptquartier der Nationalparkbehörde. Ihr Fahrer wartet schon auf Sie und er bringt Sie zu einem späten Essen wieder zurück zu Ihrer Unterkunft.
Am Nachmittag können Sie noch das Iby’lwacu Dorf besuchen. Dort erfährt man mehr über die Geschichte und die Traditionen der Einheimischen. Von traditionellen Tänzen bis hin zum Medizinmann kommt man in Kontakt mit der Geschichte Ruandas. Lassen Sie die Erlebnisse des Tages am Abend bei einem guten Getränk noch einmal Revue passieren. Abendessen und Übernachtung in der Sabynio Silverback Lodge. (F, M, A)

TAG 4: Ruhengeri -  Kigali

Ein gemütliches Frühstück erwartet Sie in der Lodge. Anschließend geht Ihre Reise wieder zurück nach Kigali. Vorbei an Bananenplantagen und den grünen Hügel bis nach Kigali. Ihr Fahrer bringt Sie dann zum Flughafen für Ihren Rückflug oder Weiterflug.(F)


Unterkünfte bei dieser Safari

Mehr in dieser Kategorie: Höhepunkte Ruandas »
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen