Lake Natron

Der Lake Natron ist eine der ursprünglichsten Gegenden Tanzanias und liegt im östlichen Teil des Grabenbruches - besser bekannt als das Great Rift Valley. Unweit vom Natron Sees liegt der heilige Berg des Massai Stammes, der Ol Doinyo Lengai. Er liegt abseits der stark befahrenen Touristenpfade im Norden Tanzanias und gilt als Geheimtipp von Naturliebhabern. In diesem Gebiet steht weniger die Tierbeobachtung im Vordergrund. Es ist die großartige Landschaft rund um den See. Aber auch die Vogelwelt weiß zu entzücken. Haben doch viele verschiedene Arten Ihre Brutstätte hier. Gerade für Flamingos ist es das wichtigste Habitat. Nur wenige Safari Routen führen zum Natron See und sind nicht zu jeder Jahreszeit gleich empfehlenswert. Jedoch kann bei einer Reise in die Serengeti auch der Natron See gut in die Safari integriert werden.

Kurz & Kompakt

  • Bewertung:
  • Unterkunftsart: Camp
  • Anzahl Zimmer: 9
  • Lage: Lake Natron
  • Kurzinfo: Das Camp liegt in der Nähe des Natron Sees einem wilden unberührten Gebiet. Der Natron See ist vor allem als Brutstätte für die Flamingos bekannt.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen