Mikumi

Der Mikumi Nationalpark grenzt an Tansanias größtes Wild Reservat dem Selous an. Der Nationalpark wird durch die Hauptstraße von Dar es Salaam nach Iringa geteilt. Deshalb ist der Nationalpark sehr gut erreichbar und wird auch gerne als Zwischenstation zum Ruaha Nationalpark verwendet. Das Herzstück des Parks bildet die Mkata Schwemmebene, wo auch die Tierkonzentration innerhalb des Parks am höchsten ist. Neben vielen seltenen Tierarten wie der Elanantilope beherbergt der Nationalpark auch über 400 Vogelarten.

Kurz & Kompakt

  • Bewertung:
  • Unterkunftsart: Camp
  • Anzahl Zimmer: 12
  • Lage: Mikumi
  • Kurzinfo: Die Stanleys Kopje Lodge / Camp liegt am Rande des Mikumi Nationalparks wunderschön auf einer Erhöhung. Ideal für weiterführende Touren in den Ruaha oder Selous.

Kurz & Kompakt

  • Bewertung:
  • Unterkunftsart: Camp
  • Anzahl Zimmer: 16
  • Lage: Mikumi
  • Kurzinfo: Das Vuma Hills Camp liegt beim Mikumi Nationalpark in der Mkata Schwemmebene. Vor allem für Safaris in den Ruaha und Selous dient es als Zwischenstation
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen