Kurz & Kompakt

  • Bewertung:
  • Unterkunftsart: Lodge
  • Anzahl Zimmer: 34
  • Lage: Ndutu
  • Kurzinfo: Die Lodge hat die perfekte Lage, um das jährliche Kalben der Gnus zu erleben. In den Monaten Jänner bis März ist die Lodge oft schon frühzeitig ausgebucht.

Details

Die Ndutu Safari Lodge liegt beim Ndutu Seeh im Ngorongoro Schutzgebiet an der Grenze zur südlichen Serengeti. Die Lodge hat die perfekte Lage, um das Kalben der Gnus von Dezember bis Ende März miterleben zu können. Dieser jährliche Höhepunkt markiert den Beginn der großen Tierwanderung.

Zimmer:
34 aus Naturstein gebaute Cottages stehen den Gästen zur Verfügung. Die kleinen Häuser verfügen neben dem Schlafbereich über ein eigenes Bad mit WC.
Über den Betten gibt es keine Moskitonetze, jedoch wird mit Insektenspray das Zimmer ausgesprüht.

Allgemeine Einrichtungen:
Ein großzügiger Speisebereich  mit einer Lounge und überdachten Terrasse bildet die zentralen Einrichtungen wo man sich trifft, um über die Erlebnisse des Tages zu plaudern und den Ausblick auf den Ndutu See zu genießen.
Natürlich darf auch ein Lagerfeuerplatz nicht fehlen

Neben der Gnuwanderung findet man hier auch alle anderen großen Säugetierarten und vor allem die „Lovebirds“

Hinweis:
Die Lodge ist nicht eingezäunt, so dass das Tier zu jeder Tages- und Nachtzeit durch das Camp wandern können. Bei Dunkelheit werden Gäste von einem Angestellten der Lodge von und zu ihrem Zimmer begleitet. Die Wachmänner sind die ganze Nacht über im Dienst.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen