Victoriasee

Der Victoriasee ist der größte See in Ostafrika mit einer Oberfläche von 68800km². Zum Teil liegt er in Tanzania, Uganda und Kenia. Neben Flusspferden und verschiedene Vogelarten gibt es rund 550 verschieden Fischarten. Herrlich eignet sich der See wenn man einige Tage entspannen oder Fischerdörfer besuchen möchte. Eine Mountain Bike Tour bietet sich genauso an wie ausgedehnte Sparziergänge. Bei Safarikombinationen wie beispielsweise der „Best of Kenia und Tanzania“ eignet sich der Lake Victoria perfekt als Zwischenstation.

Kurz & Kompakt

  • Bewertung:
  • Unterkunftsart: Lodge
  • Anzahl Zimmer: 8
  • Lage: Victoria See
  • Kurzinfo: Die Speke Bay Lodge liegt in der gleichnamigen Speke Bay Bucht und eignet sich ideal als Zwischenstation für Kombinationen von Kenia und Tansania Safaris.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen