Serengeti Nationalpark

Kurz & Kompakt

  • Größe: 14763 km²
  • Safari Höhepunkte: Gnuwanderung, höchste Tierdichte von allen tansanischen Nationalparks, atemberaubenden Landschaften, Serengeti Besuchszentrum
  • Lage: im Norden von Tanzania, begrenzt im Westen von Lake Victoria und im Norden von der kenianischen Masai Mara, 335 km nordwestlich von Arusha
  • Anreise Auto: etwa 6 - 7 Stunden von Arusha entfernt
  • Anreise Flugzeug: täglich Flüge von Arusha aus in die verschiedenen Teile der Serengeti
  • Kurzinfo: Die Serengeti ist Tansanias ältester und wohl auch berühmtester Nationalpark. Millionen von Hufen dröhnen über die Savanne bei der sich jährlich wiederholenden Wanderung von mehr als 190 000 Zebras und 280 000 Thomson Gazellen, die dem Treck der Millionen Gnus auf der Suche nach frischem Grün folgen. Daneben werden dem Besucher die wohl faszinierendsten Tierbeobachtungen Afrikas angeboten: riesige Herden an Büffeln, Giraffen und Elefanten, Abertausende Topi, Elend, Impala, Kongoni und Grantgazellen. Löwen, Leoparden und Geparden auf der Jagd zu erleben, sind spektakuläre Momente.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen