Murchison Falls Nationalpark

Kurz & Kompakt

  • Größe: 3877 km²
  • Safari Höhepunkte: Besuch der Murchison Wasserfälle wo der Nil in die Tiefe stürzt, vielfältige Tierwelt mit über 80 Säugetierarten und über 400 Vogelarten, Bootsfahrt am Fluss
  • Lage: im Nordwesten von Uganda an der Nordspitze zum Lake Albert
  • Anreise Auto: etwa 5 Stunden von Hauptstadt Kampala entfernt.
  • Anreise Flugzeug: zum Flughafen Pakuba möglich
  • Kurzinfo: Der Murchison Falls Nationalpark ist der größte Nationalpark Ugandas. Im Norden des Park bestimmt die Savanne das Landschaftsbild mit Löwen, Büffeln , Elefanten und Antilopen und auch die seltene Rothschild Giraffe ist hier zu finden. Der Süden wiederum wird von Trockenwald geprägt und im Westen geht die Savanne in hügeliges Grasland über. Ein der spektakulärsten Höhepunkte sind aber die Murchison Wasserfälle. Der mächtige Victoria Nil Fluss stürzt hier rund 43m in die Tiefe. Ein imposantes Schauspiel wie sich das Wasser durch die Enge seinen Weg in die Tiefe bannt. Mit dem Boot kann man zur Unterseite der Fälle fahren. Hier offenbart sich die wunderschöne Landschaft mit Ihren Tieren auf einzigartige Weise.
Mehr in dieser Kategorie: Kidepo Valley Nationalpark »
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen