Kurz & Kompakt

  • Bewertung:
  • Unterkunftsart: Camp
  • Anzahl Zimmer: 39
  • Lage: Ol Pejeta Conservancy - Sweetwaters
  • Kurzinfo: Inmitten des privaten Schutzgebietes Ol Pejeta liegt das wunderschöne Camp mit herrlichen Blicken über die Savanne bis hin zum Mount Kenya

Details

Unweit des Äquators liegt das Sweetwaters Tented Camp. Der Lageplatz wurde mit Bedacht gewählt. So hat man eine herrliche Aussicht bis hin zum Mount Kenya. Das Gebiet ist reich an Wildtieren und Ol Pejeta ist vor allem für sein Engagement zum Schutz der gefährdeten Nashörner bekannt. Auch eine Forschungsstation von Jane Goodall für Schimpansen befindet sich im Reservat.

Die Zelte sind rund um eine große Wasserstelle angeordnet, welche nachts beleuchtet wird und so kann man von vielen Zelten die Tiere von der Veranda aus beobachten.
Die 39 Zelte sind in zwei Kategorien aufgeteilt. Einmal die Standard Komfortzelte und einmal der Morani Wing, welcher größere Zelte mit mehr Luxus bietet. Wie man es von Serena gewohnt ist wird hier sehr hohe Qualität geboten.
Die Zelte sind haben ein sogenanntes Makuti Dach. Das heißt dieses ist mit Stroh und Natur Materialien bedeckt und schützt so zusätzlich vor der heißen Äquatorsonne. Ein en-suite Bad und eine Veranda komplettieren die Zelte. Die Anordnung der Zelte ist in zwei Reihen, wobei die erste Reihe einen wunderschönen Blick auf die Wasserstelle hat.

Zu den allgemeinen Einrichtungen zählt ein großzügiger Restaurantbereich mit WLAN Bereich, Swimming Pool und eine Bar.
Da das Camp in einem privaten Schutzgebiet liegt, werden hier auch Nachtpirschfahrten, geführte Buschwanderungen, Lion Tracking, Besuche bei den Schimpansen und vieles mehr angeboten.

Mehr in dieser Kategorie: Kicheche Laikipia Camp »
Marura Road
Laikipia.
Kenya ,