Mikomazi Nationalpark

Kurz & Kompakt

  • Größe: 3245 km²
  • Safari Höhepunkte: Spitzmaulnashorn, Wildhunde, Gerenuk Antilopen
  • Lage: im Nordosten von Tanzania, angrentzend and Kenias größten Nationalpark dem Tsavo
  • Anreise Auto: etwa 30 min Autofahrt auf guter Piste von Same, gelegen am Arusha- Dar es Salaam- Highway. Nach Vereinbarung mit der Nationalparkbehörde können auch andere, in den umliegenden Bergen befindliche Eingangstore genutzt werden.
  • Anreise Flugzeug: Charterflugverbindung zum Kisima Flugfeld
  • Kurzinfo: Der Mkomazi National Park liegt eingebettet zwischen den Ausläufern der spektakulären Usambaraberge auf der einen und dem Pare Mountains Höhenzug auf der anderen Seite. Die weiten Graslandschaften und Buschsavannen bieten Lebensraum für zwei der besonders geschützten Tierarten, dem Spitzmaulnashorn und den afrikanischen Wildhunden; aber auch für Giraffen, Oryx-, Elen- und Kuhantilopen, Zebras, Elefanten, Büffeln, Kudus und Gerenuk. Ein selten besuchter Park.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen