Ruaha Nationalpark

Kurz & Kompakt

  • Größe: 10300 km²
  • Safari Höhepunkte: Pirschfahrten, Wildhunde, große Herden von Elefanten, unterschiedlicheste Säugetier und Reptilienarten, über 1680 verschiedene Pflanzenarten, Ruinen von Isimila etwa 120km entfernt
  • Lage: etwa 630 km von Dar es Salaam entfernt
  • Anreise Auto: Um mit dem Auto in den Park anzureisen bedarf es Zwischenstationen wie zum Beispiel Mikumi.
  • Anreise Flugzeug: täglich Flüge von Dar es Salam und auch mehrmals wöchtenlich von Arush
  • Kurzinfo: Ruaha ist Tansanias zweit größter Nationalpark mit einer Fläche von rund 10300km². Weite Teile sind nach wie vor beinahe unberührt und bieten daher einer kaum überschaubaren Vielzahl von Tieren Lebensraum. Die Landschaft variiert von offenen Savannen bis zu Dschungel artigem Dickicht am Ruaha River, der Lebensader des Parks. Säbel- und Roanantilopen, Kudus, riesige Elefantenherden, Löwenrudel, Leoparden, Geparden und Myriaden an unterschiedlichsten Vögeln sind nur einige der zahllosen Bewohner. Gut erreichbar ist der Nationalparks via Flugzeug oder bei einer Jeep Safari in Kombination mit dem Selous und dem Mikumi Nationalpark.
Mehr in dieser Kategorie: « Ngorongoro Krater Selous »
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen