Kurz & Kompakt

  • Bewertung:
  • Unterkunftsart: Camp
  • Anzahl Zimmer: 17
  • Lage: am südlichen Rand außerhalb des Kibale Forest Nationalpark
  • Kurzinfo: Zeltkamp im Regenwald in malerischer Lage - unweit des Startpunktes zum Schimpansen Trekking

Details

Als klassisches Safaricamp ist das Kibale Forest Camp angelegt. Am Rande des Nationalparks im Regenwald sind die Zelte und das Hauptgebäude des Camps gelegen. Um zum Camp zu gelangen sollte man auf jeden Fall mit einem Safari Jeep unterwegs sein. Die Fahrzeuge werden ein Stück abseits des Camps abgestellt und ein kurzer Fußmarsch geleitet Sie zum Camp.

Das aus Holz gebaute Hauptgebäude ist offen gestaltet und beinhaltet die Rezeption und im 1. Stock das Restaurant / Bar mit herrlichem Blick in den Regenwald. Frühstück / Mittag und Abendessen werden dort serviert. Aufgrund der kleinen Größe des Camps werden nur feste Menüs angeboten. Allerdings nimmt man auf spezielle Wünsche gerne Rücksicht, wenn es bei Buchung rechtzeitig gemeldet wird.

Bei den 17 Zelten gibt es 2 unterschiedliche Kategorien. Standard Zelte und die „Safari Zelte“. Wir empfehlen die Safarizelte. Die 10 Safari Zelte sind auf Holzpodesten gebaut mit einer eigenen Veranda. Sie sind gemütlich eingerichtet und die Betten verfügen über Moskitonetzte. Das Bad mit Waschtisch, Toilette und Dusche befindet sich ebenfalls im Zelt und sind ein Anbau aus Stein.

Aktivitäten:

  • Schimpansen Trekking
  • Bigodi Sumpf Wanderung
  • Kinder Wald Erlebniswanderung
  • Nachtwanderungen
  • Besuch der Mahoma Wasserfälle
  • Ausflug zu Teeplantagen

Medien

Mehr in dieser Kategorie: Primate Lodge Kibale »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen