Einreise in Tansania während COVID-19

Einreise Tansania Corona-Zeiten
29 Okt
2020

Aktuelle Einreisebestimmungen für Tansania in Zeiten von Corona

Um in Zeiten von Corona eine reibunglose Einreise in Tansania zu ermöglichen, sollten Sie gewisse Richtlinien befolgen, welche wir Ihnen hier näherbringen möchten.

Seit COVID-19 sind auch die Reiserichtlinien bzw. Einreiseformalitäten geändert worden, bzw. unterliegen diese einem Wandel. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise aber auch unbedingt noch bei den entsprechenden Seiten der Auswärtigen Ämter, über geänderte Einreiseregeln.

Wenn Sie nachstehende Richtlinien beachten, sollte einer Einreise nach Tansania nichts mehr im Wege stehen.

Derzeit sind für die Einreise in Tansania verschiedene Formalitäten notwendig:

 

1. Visum

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Einreise nach Tansania ein Visum benötigen.

Seit Anfang 2019 kann das Visum elektronisch beantragt werden, was wir auch empfehlen: https://eservices.immigration.go.tz/visa/

Eine detaillierte Ausfüllanleitung können Sie sich hier herunterladen.

 

Sehr wichtig ist, dass Sie mindestens 2 leere Seiten in Ihrem Reisepass haben, um das Visum zu erhalten. Andernfalls kann Ihnen die Einreise verweigert werden.

Informieren Sie sich rechtzeitig über etwaige Änderungen bei Visa und Impfpflichten bei den zuständigen Stellen (Botschaft) für eine reibungslose Einreise.

 

2. Reisepass

Der Reisepass muss bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.

 

3. Negativer COVID-19 PCR Test

Tansania hat mit Juni 2020 seine Grenzen wieder geöffnet. Für die Einreise ist von tansanischer Seite derzeit KEIN negativer Covid-19 Test notwendig. Allerdings gilt für alle Reisenden, deren Fluggesellschaft oder Abflugland ein negatives COVID-19-Testergebnis als Bedingung für den Reiseantritt verlangen, müssen dieses auch bei Einreise in Tansania vorweisen. Reisende aus anderen Ländern, die COVID-19-Symptome aufweisen, werden einer erweiterten Untersuchung und ggf. einem PCR-Test unterzogen. Eine Quarantäne-Pflicht besteht nicht.

Es ist daher notwendig sich bei der Fluglinie zu informieren, ob für den Flug ein negativer Test notwendig ist. Wir von Lets go Africa würden Ihnen, unabhängig von der Fluglinie empfehlen, vorab einen PCR-Test zu machen und diesen auch mitzunehmen, da sich die Einreisebestimmungen ändern können.

 

Näheres finden Sie auch auf den Webseiten bei den jeweiligen Regierungsbehörden Ihres Landes.

Deutsche Staatsbürger: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/tansaniasicherheit/208662

Österreichische Staatsbürger: https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land/tansania/

Schweizer Staatsbürger: https://www.eda.admin.ch/eda/de/home/vertretungen-und-reisehinweise/tansania.html

 

Es sind dynamische Zeiten und daher kann es vorkommen, dass in Zeiten von Corona es auch zu kurzfristigen Änderungen der Einreisebestimmungen kommen kann. Daher ist es wichtig, dass Sie sich auf den diversen Seiten der Außenministerien oder Auswärtigen Ämter die aktuellen Einreisebestimmungen ansehen.

 

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise - SAFARI NJEMA