Kenia

 Der neue Camp Manager - Bernard Gichobi

Seit 01.07. diesen Jahres begrüßt Sie unser neuer Camp Manager Bernard im Mara Bush Camp - Private Wing.

PCR Tests nun auch im Mara Bush Camp möglich

Ab sofort gibt es im Mara Bush Camp die Möglichkeit einen PCR Test durchführen zu lassen. 

WICHTIG für die Einreise in Kenia - "Travelers Health Form"

Für die Einreise nach Kenia wird von der kenianischen Regierung ein sogenanntes "Travelers Health" Formular verlangt. Das Formular muss vor der Reise ausgefüllt werden und dem Zollbeamten vorgezeigt werden. Das Formular finden Sie unter:

https://ears.health.go.ke/airline_registration/

Wo finden Sie was am Flughafen in Nairobi (JKIA)?

Hier finden Sie eine Beschreibung, wie Sie sich nach Ankunft am Flughafen in Nairobi zurecht finden.

Wo finden Sie eine Wechselstube, oder Bank zum Geld wechseln / abheben, oder ein Telekommunikationsgeschäft, falls Sie eine Wertkarte kaufen möchten?

Wer holt Sie ab bzw. wo werden Sie abgeholt? Diese Infos finden Sie hier!

 

Drei neue Unterkünfte im Lumo Conservancy

Die Sunworld-Safaris Familie in Kenia hat sich vergrößert und hat eine zusätzliche Heimat im wunderschönen Lumo Conservancy gefunden. 

Drei neue Unterkünfte wurden von unserer Schwesterfirma Sunworld Safaris in Kenia erworben und werden zur Zeit renoviert bzw. neu aufgebaut. Gelegen im Lumo Conservancy - ein unberührtes Stück Wildnis, welches auf jeden Fall eine Reise wert ist.

Neue Safari Jeeps braucht das Land

Über viele Jahre haben wir uns zusammen mit Sunworld Safaris immer wieder Gedanken gemacht wie Fahrzeuge den umgebaut werden können, um dem Fotografen neben Komfort auch noch mehr Möglichkeiten und Bewegungsfreiheit im Fahrzeug zu bieten.

So sind über die Jahre viele verschiedene Kontruktionen entstanden. Neu hinzugekommen sind nun die ersten ausklappbaren Türen bei einigen Fahrzeugen. 

Aktuelle Einreisebestimmungen für Kenia in Zeiten von Corona 

Um in Zeiten von Corona eine reibunglose Einreise in Kenia zu ermöglichen, sollten Sie gewisse Richtlinien befolgen, welche wir Ihnen hier näherbringen möchten.

Seit COVID-19 sind auch die Reiserichtlinien bzw. Einreiseformalitäten geändert worden, bzw. unterliegen diese einem Wandel. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise aber auch unbedingt noch bei den entsprechenden Seiten der Auswärtigen Ämter, über geänderte Einreiseregeln.

Wenn Sie nachstehende Richtlinien beachten, sollte einer Einreise nach Kenia nichts mehr im Wege stehen.

Derzeit sind für die Einreise in Kenia verschiedene Formalitäten notwendig:

 

Wichtiger Hinweis für Reisende nach Kenia !

Mit 01.10.2019 wurden die alten 1000 Schilling Scheine ungültig. Diese besitzen seit diesem Zeitpunkt weder eine Gültigkeit noch können Sie umgetauscht werden.
Sollten Sie noch alte 1000 Kenia Schilling Noten besitzen, dann können diese leider nur mehr als Erinnerung dienen. Es wurden ebenfalls neue 50, 100, 200 und 500 Kenia Schilling Noten in Umlauf gebracht. Hier sind die alten im Umlauf befindlichen Banknoten aber weiterhin gültig.

Seit 29.08.2017 ist die Herstellung, Einfuhr und Nutzung von Plastiktaschen aller Art in Kenia verboten. Die Regelung betrifft auch Reisende, die Plastiktaschen im Gepäck transportieren oder als „Duty Free“ Tüten mitbringen.
Bitte achten Sie bereits beim Packen darauf, keine Plastiktaschen ins Handgepäck oder Reisegepäck zu geben.

Wenn man nach dem Ausgefallenen, dem nicht Alltäglichen in der Natur sucht, dann landet man unweigerlich bei Ingo Arndt. Er ist eine der bekanntesten Fotografen und sorgt mit seinen Bildern und Projekten immer für großes Aufsehen.

Dieses Mal hat er sich 2 Jahre lang dem Thema „Gras und Land“ gewidmet. Auf den Kontinenten unseres Planeten hat er Savannen und Grasland in den verschiedensten Klimazonen mit der Kamera festgehalten. Gras bietet den größten Lenbensraum für viele Tiere und so entstand ein spannendes und fesselndes Buch.